Martin trinkt Feine Biere. Videos über Craftbiere und meinen Bierladen in Gärtringen. Ich verkaufe Bierspezialitäten wie IPAs, Ales, Porter und Weizenbock in Gärtringen, 25 km südlich von Stuttgart an der A81. Die Videos sind oft satirisch.

 

Am 04.07.2015 ab 15:00 Uhr fand das 4. Beer Pong Turnier in Eschhofen statt. Nachdem beim ersten Turnier das Sudkreis II Team erst im Finale gescheitert ist, fanden die Turniere 2 und 3 leider ohne Sudkreis Beteiligung statt.

Für das 4. Turnier stellte Sudkreis Fronhausen wieder ein Beer Pong Team. Christian Eidam und Marco Koch machten sich samt Beer Pong Tisch auf den Weg nach Eschhofen. Es gab dieses Jahr 24 Mannschaften. In der Vorrunde traf Team Sudkreis auf 5 Mannschaften. Das erste Spiel endete nach 10 Minuten mit einem Sieg nach Punkten mit einem Punkt Vorsprung. Insgesamt gab es 3 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage. Damit war Team Sudkreis für das Viertelfinale qualifiziert.

Im Viertelfinale war leider Schluss, Team Sudkreis verlor kurioserweise gegen das Team gegen das sie bereits in der Vorrunde gespielt und verloren haben.

Im Finale spielten die Teams "Wasserkopf und Dachschaden" gegen "Hammer und Michel" mit Organisator Michel Demmer, wobei das Team "Wasserkopf und Dachschaden" sich knapp 6:5 durchsetzte. Herzlichen Glückwunsch!

Jedenfalls hat es viel Spaß gemacht und wir hoffen im nächsten Jahr 2 Teams stellen zu können.

 

Hausbrauer 2013 web2Anlässlich des 10jähriges Jubiläums des "Sudkreis Fronhausen“ fand am 31. August das jährliche Treffen der Haus- und Hobbybrauervereinigung Nassauer Land in Fronhausen statt. Der Sudkreis Fronhausen wurde 2003 gegründet und setzt sich für den Erhalt der Bier- und Braukultur ein. Hierzu fanden sich ca. 20 Haus- und Hobbybrauer aus ganz Hessen in Fronhausen ein. 

Zunächst besucht man gemeinsam die Giessener Privatbrauerei. Der Geschäftsführer und Braumeister Achim Franzen nahm sich am Wochenende Zeit und führte die Hausbrauer durch die Produktionsstätte. Hierbei konnten viele Fachfragen erläutert und diskutiert werden. Die als einstündig geplante Führung , zog sich dann schließlich fast 3 Stunden hin, wobei schnell klar wurde, wieviel Herzblut Herr Franzen in sein Bier steckt. Letztendlich bestand dann doch noch die Möglichkeit einige Spezialitäten (Whiskey Lager, Porter,etc.) zu verkosten und sich so von der hohen Qualität des Giessener Bieres zu überzeugen.

10 Jahre Sudkreis Fronhausen - Einladung zum 13. regionalen Brauertreffen
am Samstag, den 31. August 2013 in Fronhausen / Lahn

Wir freuen uns auf Euer kommen! Wir treffen uns am Samstag um 13:00 Uhr im Falltorweg 14, 35112 Fronhausen.

Wir werden dann, entweder mit Bahn und Bus oder aber in Fahrgemeinschaften nach Gießen fahren, um dort eine fachkundige Führung der Gießener Brauerei zu erleben. Hier wird uns der Braumeister über die „neuen“ Gießener Biersorten berichten.

Bekannt wurde Markus Kavka als hipper MTV-Moderator, der es sich auch in Berlin nicht nehmen ließ, sein bayerisches Idiom zu pflegen und damit anfangs nicht nur Beifall erntete. Er liebt Elektromusik, steht auf stylische Clubs und trinkt vorzugsweise Wein, Prosecco, gerne auch mal einen Cocktail - aber Bier? Bier gehörte vor seiner Bekanntschaft mit „Bierpapst" Conrad Seidl definitiv nicht zu seinen Lieblingsgetränken.

Skeptisch und neugierig zugleich lässt sich Kavka dennoch oder gerade deswegen auf dieses sympathische Abenteuer ein und nimmt dabei die Rolle des aufmerksamen Schülers ein: Wie stellt man eigentlich Bier her? Was versteht man unter Stammwürze? Und wozu braucht man ein Kühlschiff? Warum schmeckt dunkles Bier anders als helles?