Der Sudkreis hats geschafft! Beim Suchbegriff "Sudkreis" stehen wir klar an der Spitze bei Goooogle. Jetzt geht es darum mit dem Suchbegriff "Fronhausen" an die Spitze zu stürmen...

http://www.google.de/search?hl=de&q=sudkreis&btnG=Suche&meta= 

Am Freitag, den 6. Januar 2006 findet das Dreikönigsgrillen des Sudkreises im Falltorweg statt. Es steht die Verkostung des Bierclub Dezember- und Januarbieres an. Weiterhin wollen wir auch unser Weihnachtseisbockweizen und unser Sudkreis weizen verkosten.

Ansonsten hoffen wir auf ein gutes Jahr 2006.

 
Gut Sud allerseits

Der 3. und 4. Sud des Jahres im "Brauhaus Weiershausen" ergab eine Überraschung. Gastlehrling M.Demmer "rührte" die Maische zu einer sensationellen Stammwürze von 20%. Wie er das gemacht hat wird sein Geheimnis bleiben. Geplant waren 12,9%. Es wird wahrscheinlich ein Weihnachtseisbockweizen.

Die Gärung der beiden Sude verläuft bei ca. 16°C bisher optimal. Wenn alles klappt können wir am Wochenende schon schlauchen.

Unser Weizenbier und das Weihnachtseisbockweizen ist abgefüllt. Die Biere müssen jetzt noch bis zu unserem "Neujahrsempfang" Anfang Januar nachgären und reifen.

Nach meinen Berechnungen hat das Sudkreishefeweizen einen Alkoholgehalt von 5,02 % und unser Weihnachtseisbockweizen sensationell 9,2%.

Bisherige Geschmacksproben lassen auf ein leckeres Bier hoffen . Na denn Prost und allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Die Internetabstimmung ergab, dass Weizenbier doch das "Lieblingsbier" einiger Bierfreunde ist.

Deshalb soll am 26. November 2005 im Sudhaus von Braubruder Mark das "Sudkreis-Weizen" gebraut werden. "Lehrlinge" können wieder nach Anmeldung teilnehmen.