An Christi Himmelfahrt ist es wieder soweit. Unser Weizenbier ist fast leer, so dass zur Weltmeisterschaft Nachschub benötigt wird.

Wir laden ein zum "offenen Zweikesselsud"!
 

Dazu sind Brau- und Bierfreunde des Sudkreises, "Lehrlinge", sowie Familienangehörige, die sich für das Handwerk der flüssigen Grundnahrungsmittelerzeugung interessieren eingeladen.  Für Essen muss allerdings jeder selbst sorgen. Grill und Holzkohle stehen zur Verfügung.

Wir treffen uns gegen 8:30 im Sudhaus Weiershausen (Falltorweg 7), um das Malz zu schroten. Das Einmaischen soll gegen 9:30 beginnen.

Auf dem Plan steht ein klassisches "Sudkreis-Premium-Pils", dass zum WM Finale trinkbar sein sollte. Weiterhin soll ein "Altfränkisches Sudkreis-Dunkel"  eingebraut werden